Beitrag aus der Zeitung des Seniorenpflegeheims

Seit letztem Winter arbeiten wir erfolgreich mit dem Seniorenheim Domicil im Wedding zusammen. Wir sind alle sehr glücklich damit, eine Sozialaktion gefunden zu haben, die auf positive Resonanz stößt und bei der wir das Gefühl haben, dass unsere Hilfe wirklich gebraucht wird. Anbei der Auschnitt aus der Zeitung des DOMICIL-Seniorenpflegeheims:

Ausschnitt aus der Zeitung des Seniorenpflegeheims

Ausschnitt aus der Zeitung des Seniorenpflegeheims

 

Lesung im Seniorenheim

Kurzmitteilung

Liebe Gäste,
liebe Mitglieder,

heute haben Charlotte, Paula und Daniel eine kleine Lesung im Seniorenheim gehalten. Obwohl die Senioren kurzfristig informiert wurden, kam doch eine kleine Gruppe zusammen, um Sagen und Legenden zu Sehenswürdigkeiten von Berlin zu hören – vom Schloss Charlottenburg bis zur Försterei und Mühle in Tegel.

Für die nächsten Treffen wurden wieder interessante Themen besprochen, wobei Präsentationen zu Städten und Reisen besonders häufig genannt wurden.

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Lesung im Seniorenheim

Sozialaktion “Stadtentwicklung”

Kurzmitteilung

Lieber Club,

Charlotte, Sebastian und ich waren heute im Domicil-Seniorenpflegeheim und haben einen Vortrag über die städtebauliche Entwicklung Berlins seit der Wende gehalten. Wir hatten eine Power Point Präsentation mit sehr vielen vorher-nachher Bildern (Museumsinsel, Potsdamer Platz, Regierungsviertel, Prenzlauer Berg sowie Kreuzberg) erstellt und einiges zu den politischen und sozialen Ursachen und der Zukunft der dynamischen Entwicklung Berlins erzählt.
Berlin Alexanderplatz Weltuhr
Dazu hatte unsere Ansprechpartnerin des Seniorenpflegeheims eine große Leinwand und einen Beamer bereitgestellt – die Zusammenarbeit hat im Vorhinein gut funktioniert!
Insgesamt war der Vortrag ein voller Erfolg! Es waren ca. 15 Senioren da, die alle  interessiert zuhörten, erzählten und diskutierten. Viele Senioren haben uns gegen Ende der Aktion gesagt, wie viel Freude ihnen der Vortrag bereitet habe und dass sie sich schon sehr auf das nächste Mal freuen würden.
Das neue Format mit der Präsentation kam sehr gut an – vor allem wegen der Visualisierungsmöglichkeiten. Auch über zukünftige Aktionen wurde gesprochen: die Senioren würden gerne Ausflüge machen und bräuchten dazu unsere Hilfe.
Insgesamt ein sehr schöner Nachmittag, der allen Beteiligten richtig viel Spaß gemacht hat!

Sozialaktion “Buchvorstellung”

Kurzmitteilung

Liebe Gäste,
lieber Club,

bei der heutigen Aktion hat Paul das Buch “Arrival City” vorgestellt.

In dem Buch berichtet Saunders über seine Gespräche, die er in drei Jahren mit Menschen in Berlin-Kreuzberg, im Londoner East End und den Banlieues von Paris, in den Favelas von Rio de Janeiro und den Barrios in Los Angeles über ihr Lebensverhältnisse, geführt hat. Gelesen wurde eine Passage aus dem Kapitel Berlin Kreuzberg.

Vorstellung von Arrival City

Vorstellung von Arrival City

Mit dem Fokus auf Saunders Portrait von Berlin-Kreuzberg entstand eine angeregte Diskussion mit den Bewohnern des Seniorenpflegeheims über Gründe aus dem Buch, interkulturelles Zusammenleben, den Erfahrungen der Teilnehmer über Lebenspläne und -verhältnisse von heute und damals. Begleitet wurde Paul von Aylin und Daniel.

Neues Sozialprojekt!

Kurzmitteilung

Lieber Club,

wie beim Workend beschlossen, wollen wir uns einem neuen Sozialprojekt im Bereich der Seniorenarbeit widmen.

Nachdem unterschiedliche Seniorenresidenzen recherchiert wurden, haben wir uns für die Domicil Seniorenresidenzen, genauer um das Haus im Wedding, entschieden.

DOMICIL-Seniorenpflegeheim in der Müllerstraße

DOMICIL-Seniorenpflegeheim in der Müllerstraße

Letzte Woche wurde ein sehr nettes Gespräch vor Ort mit der Leiterin der Einrichtung und dem Seelsorger geführt und der Bedarf der Einrichtung diskutiert. Für die künftige Zusammenarbeit sind vor allem Literatur- und Musiziernachmittage, Lesungen, ggf. Vorträge, aber auch Basteln und kleinere Ausflüge usw. vorgesehen.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

P.S.: Außerdem sind wir herzlich eingeladen, am Samstag (28.9.) ab 11:00 Uhr die Einrichtung am “Tag der offenen Tür” zum 5-jährigen Jubiläum einmal unverbindlich kennenzulernen. Die weitere Planung erfolgt im Club.